Uferwanderung am glitzernden Scharmützelsee - Spätaufstehertour

14 km
Wandertouren
Startpunkt

Bahnhof Wendisch Rietz
15864 Wendisch Rietz

Zielpunkt

Bahnhof Wendisch Rietz
15864 Wendisch Rietz

Komm, wir fahren ans Meer! Ein entspannter Spätaufsteher-Tag für wandernde Foodies.

Der beeindruckende Scharmützelsee, von Fontane liebevoll das „Märkische Meer“ genannt, wartet mit der perfekten Urlaubsszenerie auf Dich. Eingebettet in das Saarower Hügelland und nur 60km vom Berliner Alexanderplatz entfernt, wartet das zweitgrößte Naturgewässer Brandenburgs darauf entdeckt zu werden. Hier kommst Du bei einer ausgedehnten Halbtagstour endlich mal wieder raus und so richtig in Bewegung - ganz viel Natur, Strand und fantastische Sichten aufs blaue Wasser inklusive.


Das wird Dir guttun:
  • Oneway-Tour auf dem „Uferwanderweg Westufer“ mit tollen Ausblicken
  • Kraft tanken in herrlicher Natur. Allgegenwärtig: der glasklare Scharmützelsee
  • Viele Naturbadestellen und Strände
  • Echte Foodie-Highlights am Wasser mit Finale in Bad Saarow

Start: Bhf. Wendisch Rietz
Ziel: Bhf. Bad Saarow
Länge: 14 km / ca. 3,5-4h reine Gehzeit
Anfahrt ÖPNV: RE/S-Bahn nach Königs-Wusterhausen, dann RB36 nach Wendisch Rietz
Abfahrt ÖPNV: Ab Bad Saarow mit RB35, weiter in Fürstenwalde mit RE1, stündlich

Anfahrtstipp:
Wenn man am Bahnhof Wendisch Rietz ankommt, hält man sich rechts und folgt der Hauptstraße ein Stück. Auf dem Weg kommt man am Atelier Cafe vorbei, wo man sich vor der Tour noch einmal stärken kann. Um zum perfekten Einstieg für die Uferwanderung zu kommen, folgt man einfach dem Schwarzhorner Weg bis zum Fischland Scharmützelsee. Und dann kann es auch schon losgehen!

Skandinavisches Flair in Wendisch Rietz
Nach rund 70 Minuten hält die Regionalbahn im kleinen Wendisch Rietz. Hörst Du schon die Möwen rufen? Hier öffnet sich der Scharmützelsee nach Norden und los geht’s auf dem Uferwanderweg. Wer jetzt schon eine Stärkung braucht, versorgt sich im Ateliercafé oder bei der Storkower Fischgenossenschaft. Im Hofladen mit Räucherei gibt es regionalen Fisch aus dem märkischen Meer. Einen Blick nach Schweden kannst Du mit einem Abstecher ins anmutende Hafenareal wagen. Typisch skandinavisch grüßen die roten und gelben Holzhäuser vom Wasser herüber.

Natur und Steilufer
Nach der Ortsdurchquerung tauchst Du tiefer in die Natur ein. Neben dem Naturlehrpfad fällt das Gelände merklich zum See ab und Du wanderst durch den Steiluferwald Richtung Saarow Strand.

Den perfekten Seeblick
... hast Du von den Terrassen des „Dorsch“. Wenn die Sonne scheint und eine leichte Brise weht, wähnst Du Dich mit Aussicht auf den Yachthafen wie am Meer. Doch Du bist in Brandenburg und im Dorsch wird auch mit regionalen Zutaten gekocht: Fisch vom Scharmützelsee, Käse vom Hof Marienhöhe, Fleisch aus Fürstenwalde oder veganes Chili sin carne.

Strand oder Liegewiese
Abkühlung gefällig? Das ehemalige Strandbad Neptun mit lost place-Charakter und die Badespots Kleistpark und Lustgarten gegenüber der Kormoraninsel bieten Dir fantastische Aussichten auf das maritime Treiben – und beste Badewasserqualität.

Tourausklang: mondäne Architektur und Foodie-hotspot in Bad Saarow
Auf den letzten Kilometern deutet sich schon die „skyline“ von Bad Saarow an. Prachtvolle historische Villen säumen das Seeufer. Es geht entspannt zu und man lässt sich treiben. Zeit, Deine Spätaufsteher-Tour mit einer kulinarischen Belohnung abzuschließen. Ob klassischer Biergarten unter Kastanien, das Parkcafé mit Blick aufs „Meer“, regional, italienisch, eine Ramen-Suppe oder cross over zwischen Peru & Japan - Du hast die Wahl! Wie wäre es mit entspanntem Aprés-Wandern im Nobelscharf? In der lässigen Strandbar schließen sich Avocado-Pommes, Currywurst und Champagner nicht aus. Ganz nebenbei: der letzte Zug geht 22.27 Uhr nach Berlin.

Einkehrtipps:
  • Wendisch Rietz: Hausgemachte Limonade im Ateliercafe, Fischerei Fischland mit Räucherei
  • Saarow Strand: Das Dorsch
  • Bad Saarow: Eiscafé Saarow Marina, Biergarten am Scharmützelsee, Parkcafé, Kaffeerösterei, Amiceria, Le Gâteau rose und viele weitere Möglichkeiten

Plane jetzt Deine Spätaufsteher-Wandertour!

icon-pin
Karte

Uferwanderung am glitzernden Scharmützelsee - Spätaufstehertour

Bahnhof Wendisch Rietz 15864 Wendisch Rietz
icon-info
Details
Tour von A nach B
An-/Abreise mit ÖPNV möglich
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Quelle: Reiseland Brandenburg

Zuletzt geändert am 04.05.2022

ID: DAMASTour_168186