Vogelbeobachtungsturm an der Groß Schauener Seenkette

icon-pin
15859 Groß Schauen
Vogelbeobachtung

Das rund 50 Kilometer südöstlich von Berlin gelegene Naturschutzgebiet Groß Schauener Seenkette gilt als beliebter Anziehungspunkt für Naturliebhaber. Von einem 12 Meter hohen Beobachtungsturm können hier Kraniche, nordische Gänse, Kormorane sowie Fisch- und Seeadler beobachtet werden. Mit etwas Glück hört man im Frühjahr den Ruf der Rohrdommel. Auch für den Fischotter ist das ausgedehnte Gewässernetz ein idealer Lebensraum.

Anfahrt:
Auf der A10 bis Autobahndreieck Spreeau, weiter die A12 Richtung Frankfurt (Oder) bis Abfahrt Storkow. Weiter auf der B246 über Storkow bis Groß Schauen. Von der an der B246 gelegenen Fischerei Köllnitz bei Groß Schauen sind es noch 2 Kilometer zu Fuß entlang des ausgeschilderten Wanderweges.

GPS: 52° 14‘ 12.33“ N | 13° 53‘ 9.26“ E

icon-sofa
Details
Lizenz (Stammdaten)
Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Quelle: Reiseland Brandenburg

Zuletzt geändert am 11.05.2022

ID: DAMASPoi_53049