Gedenkstätte und Museum Seelower Höhen

icon-pin
Küstriner Straße 28 a 15306 Seelow
Museen Historische Baudenkmäler und Stätten

1945 ... das Ende des Zweiten Weltkrieges ... das größte Schlachtfeld auf deutschem Boden ... die letzte Schlacht vor der Eroberung Berlins ...

Diese international bedeutsame Gedenkstätte erinnert an die Kämpfe zwischen der Roten Armee und der Wehrmacht im Frühjahr 1945 auf dem wichtigsten Kriegsschauplatz am Ende des Zweiten Weltkrieges in Deutschland.

Angeboten werden:
  • multimediale Ausstellung in Deutsch und Englisch über die Kriegsereignisse, Kriegsfolgen und die Nutzung des Erinnerungsortes in den verschiedenen historischen Etappen
  • Medienstationen mit Zeitzeugenberichten
  • Dokumentarfilm in Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Polnisch
  • sowie ein Museumsshop
  • Sonderausstellung „Gelebte Reformation-Die Barmer Theologische Erklärung“
  • Kabinettaustellung „Liebe Mutti! - Zeilen aus dem Krieg“
  • Archiv/Präsenz-Bibliothek mit ca. 13.000 Medieneinheiten - Nutzung nach vorheriger Anmeldung
Einlass bis 30 Minuten vor Schließzeit.

Bitte beachten Sie aktuelle Einschränkungen unter www.seelowerhoehen.de.
Unser Außengelände ist unabhängig von den Öffnungszeiten unter Einhaltung der Corona-Vorschriften frei begehbar.

icon-info
Details
historische Stätte / Gedenkstätte
Mahn- und Gedenkstätte
Erwachsene
4,00 EUR
Ermäßigte
Schüler, Azubis, Studenten, Bundesfreiwilligendienst, Arbeitslose, Behinderte, Sozialhilfeempfänger
3,00 EUR
Familien

2 Erwachsene, Kinder
Von 0 bis 14 Jahren
8,00 EUR

** Öffnungszeiten können aufgrund von Covid-19 abweichen.

Alle Informationen, Zeiten und Preise werden regelmäßig geprüft und aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch telefonisch / per E-Mail oder über die Internetseiten des Anbieters den aktuellen Stand zu erfragen.

Quelle: Reiseland Brandenburg

Zuletzt geändert am 30.04.2021

ID: DAMASPoi_11714