Jurasteig - Qualitätsweitwanderweg

Tipp
Wandern
Tourendaten
medium
238,9 km
70:26 h
5.914 m
5.914 m
611 m
333 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Startpunkt

Pielenhofen / Brücke an der Etterzhausener Straße

Zielpunkt

Pielenhofen

In 13 maßgeschneiderten Etappen durch die herrliche Naturlandschaft des Bayerischen Jura...

- das ist der markierte Qualitätsweg Jurasteig!

Als 237 km langer Rundweg im Herzen Bayerns führt er über die Höhen und Täler von Donau, Altmühl, Weisser und Schwarzer Laber, Lauterach, Vils und Naab. Darüber hinaus bieten sich 18 Schlaufenwege, die von der Hauptroute abzweigen als zusätzliche Tagestouren an. Wandern am Jurasteig wird zum Wandererlebnis, garantiert z.B. durch einen hohen Anteil naturbelassener Wege, eine einzigartige, attraktive Mittelgebirgslandschaft, aber auch zahlreiche Rastmöglichkeiten und die Einbindung einer wanderfreundlichen Gastronomie in das Jurasteig-Konzept. Nicht zuletzt sorgt eine moderne, lückenlose und eindeutige Beschilderung – separat für beide Richtungen – stets für eine sichere Orientierung.

Verlauf im Landkreis Regensburg: Matting - Donau-Querung mit der Gierseilfähre - Alling - Eilsbrunn -  Schönhofen - Etterzhausen - Pielenhofen - Heitzenhofen - Dallackenried - Kallmünz - Traidendorf - Rohrbach

Durchgängige Markierung mit gelbem Jurasteigsymbol.

Kostenloser Jurasteig-Flyer beim Landratsamt Regensburg erhältlich. Weitere kostenpflichtige Publikationen über den Buchhandel beziehbar.

Weitere Infos finden Sie unter www.jurasteig.de.


Kulinarisch interessant
Kulturell interessant
Einkehrmöglichkeit
Unterkunftsmöglichkeit
Rundweg
Beschilderung
Prädikatsweg
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Quelle:

Landratsamt Regensburg

destination.one

Organisation:

Landratsamt Regensburg

Zuletzt geändert am 15.11.2021

ID: t_2591



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.