Mittwochs im Museum: „Bomben Bernd“ – Fürstbischof Bernhard von Galen, das Emsland und der Zweite Niederländische Krieg (1672-1674)

Kultur
Unsere Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Lingen.

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung im Emslandmuseum berichtet Museumsleiter Dr. Andreas Eiynck über die Kriegsereignisse vor 350 Jahren, die mit der Besetzung von Lingen begannen.
Während die Niederländer den Feldzug als brutalen Angriffskrieg bezeichneten, werden diese Ereignisse in der Lingener Geschichte noch häufig als die „Bischofsjahre“ verklärt.

Eintritt: 6,00 EUR (ermäßigt Mitglieder Heimatverein: 5,00 EUR)

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich mit Angabe der Adresse und Telefonnummer bei:

Frau Hanni Rickling (Vorsitzende Heimatverein Lingen)
Stieglitzweg 6, 49808 Lingen (Ems)
Telefon: 0 591 625 00
E-Mail: j.rickling@dg-email.de

Termine
Ausstattung und Merkmale
Anmeldung erforderlich
Schlechtwetterangebot
für jedes Wetter
Zielgruppe Erwachsene
Zielgruppe Senioren
für Gruppen
für Individualgäste
Information zu reduzierten Preisen
Mitglieder des Heimatvereins Lingen
Preise

Preis Erwachsener: 6,00 €

Preis ermäßigt: 5,00 €

Quelle:

Emsland Tourismus GmbH

destination.one

Zuletzt geändert am 26.01.2023

ID: e_100541740